Bonner Zentrum für Ambulante Rehabilitation
Modestusstraße 6-8,
53229 Bonn

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Bewegungs- und Funkti­onsstörungen des gesamten Bewegungsapparates untersucht und behandelt wer­den. Dazu werden spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken angewandt die dazu dienen, Schmerzen zu lindern und Bewegungsstörungen zu beseitigen. Grund­lage für eine erfolgreiche Behandlung ist ein ausführlicher Befund durch den Thera­peuten, bei dem die genaue Dysfunktion lokalisiert und analysiert wird.

Zusätzlich zu den passiven Techniken werden auch aktive Übungen vermittelt um z.B. instabile Gelenke zu stabilisieren. Ziel des Behandlungskonzeptes ist es, das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven wieder herzustellen.

Die Manuelle Therapie eignet sich besonders zur Behandlung von:

  • Gelenken der Wirbelsäule
  • Gelenken der Extremitäten
  • Kopf- und Kiefergelenke
  • Gelenken an Brustkorb und Becken
Öffnungszeiten Therapie
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 08:00 - 14:00 Uhr

Öffnungszeiten Terminbüro
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr